Philosophie

Yoga ist die Schule der Achtsamkeit

Raja-Yoga, der königliche Yogaweg, in Verbindung mit Patanjalis Philosophie der 8-blättrigen Blüte des Yoga,
bilden für unsere Yogaschule die Grundlage.Wir unterrichten Hatha-Yoga im traditionellen Stil

  • Asanas (Yogahaltungen)
  • Pranayama ( Atemregulierung)
  • Tiefenentspannung und meditative Stilleübungen

werden achtsam, ganz ohne Leistungsdruck an die Schüler vermittelt.
Dabei ist es uns wichtig, dass jeder Schüler seinen individuellen Freiraum bekommt, um seine eigenen
Möglichkeiten und Grenzen zu erfahren und diese mit Geduld und Hingabe zu erweitern.
Die regelmäßige Teilnahme an den Kursstunden ist von großer Bedeutung um all die positiven Wirkungen des Yoga zu erleben.

Auf diese Weise gelingt es, dass Jeder und Jede im Laufe der Übungspraxis seine innewohnende Kraft, gepaart mit
der Leichtigkeit des Seins, zur vollen Blüte entfalten kann und sie mitten ins Leben hineintragen wird!

YogaBlume

Wirkungen von Yoga

In zahlreichen Studien sind die positiven Auswirkungen von Yoga auf Körper und
Psyche bereits nachgewiesen worden. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass das
regelmäßige Üben der Asanas die Gelenke beweglich macht, die Elastizität von
Blutgefäßen und Knochen erhält, Schlacken und Ablagerungen abtransportiert, so
wie Schmerzen und Verspannungen dauerhaft lindern kann. Atemübung und
Meditation helfen uns zur Ruhe zu kommen, um damit stressbedingte Störungen,
wie z.B. Schlafprobleme, Konzentrationsmangel u.a. entgegen zu wirken.Weitere und noch detailliertere Informationen dazu gibt es auch in den Filmen
„Der atmende Gott“ und „Yogawomen“.