Fotograf

Seit meiner Geburt 1962 habe ich auf meiner Reise durchs Leben mit offenen Augen viel Schönes gesehen, aber auch die Zerstörungskraft des Menschen intensiv kennengelernt.
Ich habe mich entschieden mit Hilfe der Kamera jenen Dingen mehr Gewicht zu geben, welche die Freude am Leben unterstützen.

Seit meinem 13. Lebensjahr beschäftige ich mich intensiv mit Fotografie, lernte SW-Ausarbeitung in der eigener Dunkelkammer und hielt Diavorträge über Reisen in ferne Länder und Kulturen. Ich fotografierte immer gerne mit Diafilm und schätze nach wie vor die Qualität der analogen Fotografie.

Neben meiner psychotherapeutischen Tätigkeit habe ich die Freude an der Fotografie nie verloren und habe mich nach langem Zögern mittlerweile auch mit der digitalen Fotografie angefreundet.

2008 bin ich gemeinsam mit meiner Frau Mira nach Laufen übersiedelt und wir bieten in unseren Seminarräumen “imblauenhaus” einen Treffpunkt für Yoga, Seminare, Vernissagen und vor allem für die Menschlichkeit an.

Durch meine Mitgliedschaft beim Fotoclub Oberndorf bekomme ich viele neue Anregungen und Unterstützung.
Seit August 2011 bin ich als gewerblicher Fotgraf tätig und habe sehr erfolgreich einige Auftragswerke (Kalender, Buch, Studiofotografie…) erfüllen können.

Ich versuche, mit meiner Sicht durch die Kamera “die Seele” des Bildes zu erfassen, dabei aber auch ein kleines Schmunzeln über sich selbst zuzulassen und die “kleinen Fehler” in seinem Selbstbild lieben zu lernen.
Lust auf ein Fotoshooting?

dsc02041